10 Ausflugsziele rund um die Stadt Salzburg

10 Ausflugsziele rund um die Stadt Salzburg - hotels-salzburg.info

Nachdem wir euch vor Kurzem bereits die schönsten Sehenswürdigkeiten in der Salzburger Altstadt vorstellen durften, widmen wir uns dieses Mal den beliebtesten Ausflugszielen rund um die Festspielstadt. Vom Stadtzentrum Salzburgs aus betrachtet haben wir einen Radius von 50 Kilometern gewählt. Diese Entfernung ist sowohl mit dem eigenen Pkw als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln bestens geeignet, um einen entspannten Tag im umliegenden Salzburger Land zu verbringen. Ebenfalls in der Auflistung enthalten sind der Hangar 7 sowie das Schloss Hellbrunn. Beide befinden sich zwar noch im Stadtgebiet von Salzburg, liegen allerdings in Randbezirken somit direkt auf dem Weg ins Umland.

Hangar-7

Der Salzburger Flughafen beheimatet mit dem Red Bull Hangar-7 ein Museum der außergewöhnlichen Art. Hier wird nicht nur eine große Sammlung an historischen Flugzeugen ausgestellt, das Gebäude selbst präsentiert sich bereits als einzigartiges architektonisches Kunstwerk mit dynamischer Stahlkonstruktion und 380 Tonnen Spezialglas. Darüber hinaus wird der Gaumen im Restaurant Ikarus jeden Monat von einem anderen internationalen Spitzenkoch verwöhnt.

Schloss Hellbrunn & Wasserspiele

Unter Fürsterzbischof Markus Sittikus zwischen 1612 und 1615 erbaut, gilt das Schloss Hellbrunn als eine der prächtigsten Bauten der Spätrenaissance. Heute ist es nicht nur eine beliebte Location für Hochzeitspaare, sondern verzückt Gäste aus aller Welt mit den berühmten Wasserspielen. Wie vor mehr als 400 Jahren können nahezu originalgetreue Spritzbrunnen, mystische Grotten und wasserbetriebene Figuren bestaunt werden.

Zoo Salzburg

Nur wenige Schritte vom Schloss Hellbrunn entfernt wartet bereits ein weiteres beliebtes Ausflugsziel. Der Zoo Salzburg ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Auf dem 14 Hektar großen Gelände leben 1.400 Tiere von 120 Arten. Besonders populär ist die Savannenanlage sowie das Löwenhaus. Mit dem Nachtzoo wartet im Sommer ein spezielles Highlight mit wechselnden Themenabenden und interessanten Führungen.

Salzburger Freilichtmuseum

Salzburgs größtes Museum befindet sich in der Gemeinde Großgmain unter freiem Himmel. Im Salzburger Freilichtmuseum begeben sich Besucher auf eine Zeitreise durch sechs Jahrhunderte. Dabei können ca. 100 Originalbauten aus den Bereichen Landwirtschaft, Handwerk und Industrie bewundert werden. Die unterschiedlichen Bauten lassen sich entweder bei einem gemütlichen Spaziergang oder im Rahmen einer Fahrt mit der historischen Museumsbahn begutachten.

Salzwelten Hallein

Wer dem anstrengenden Arbeitsleben der Bergmänner unter Tage auf den Grund gehen möchte, der ist in den Salzwelten Hallein genau richtig. Im ältesten Schaubergwerk der Welt dreht sich alles um den Abbau des „Weißen Goldes“. Mit der Grubenbahn geht es tief ins Innere des Dürrnbergs, wo Führungen, Bergmannsrutschen und eine faszinierende Show am unterirdischen Salzsee für erstaunte Gesichter sorgen.

Eisriesenwelt Werfen

Die größte Eishöhle der Welt darf in unserer Top Ten der Sehenswürdigkeiten keinesfalls fehlen. Das beeindruckende Höhlensystem erstreckt sich über eine Länge von sage und schreibe 42 Kilometern; knapp ein Kilometer ist für Besucher frei zugänglich. Die 75-minütigen Führungen geben aufschlussreiche Einblicke und führen vorbei an gigantischen Eisformationen, deren gesamte Schönheit erst im Licht der Grubenlampen ersichtlich wird.

Erlebnisburg Hohenwerfen

Auf einem steilen Felskegel thront die 900 Jahre alte Burg Hohenwerfen hoch über dem Salzachtal und gewährt ihren Gästen einen sagenhaften Ausblick auf die umliegende Bergwelt. Doch das ist bei Weitem nicht alles: Die Erlebnisburg imponiert mit Burgführungen inklusive Waffenausstellung, täglichen Flugshows der Falken und wechselnden Sonderprogrammen wie Märchenwanderungen oder dem Open Air Kino auf der Burg.

Erlebniswelten fahr(T)raum

Automobilliebhaber und Technikfreaks kommen in den Ferdinand Porsche Erlebniswelten fahr(T)raum in der Flachgauer Gemeinde Mattsee auf ihre Kosten. Auf stolzen 4.500 Quadratmetern präsentiert sich eine außergewöhnliche Sammlung historischer Fahrzeuge aus vergangenen Epochen. Rennwagen, Automobile, Traktoren, Rennsimulatoren, eine Kinderwerksstatt und die größte Carrera Rennbahn des gesamten Landes – ein Ausflug in den fahr(T)raum gestaltet sich stets als denkwürdige Erfahrung.

Gut Aiderbichl

Mehr als 1.000 gerettete Tiere finden auf Gut Aiderbichl in Henndorf ein neues Leben. Der Bauernhof mit riesigem Außenareal, auf dem sich ein Großteil der beheimateten Pferde, Rinder, Esel, Ziegen, Lamas etc. frei bewegt, ist ein Highlight für tierliebende Menschen. Gutsführungen, Kinderfeste und der wunderschöne Weihnachtsmarkt machen den Gnadenhof zu einem der beliebtesten Ausflugsziele im Salzburger Land.

Wolfgangsee

Ein echtes Naturjuwel direkt vor den Toren der Mozartstadt ist der Wolfgangsee. Die Möglichkeiten im berühmten Salzkammergut sind vielseitig: Baden im türkisblauen Wolfgangsee, eine beschauliche Schifffahrt zwischen St. Wolfgang und St. Gilgen oder eine Wanderung auf den Schafberg. Wer die 1.782 Höhenmeter nicht zu Fuß erklimmen möchte, gönnt sich eine Fahrt mit der nostalgischen Schafbergbahn – der steilsten Zahnradbahn Österreichs.

Interessante Hotels:

Premium

Hier werden Premium Hotels angezeigt.

mehr zu Premium