Die 5 schönsten Skigebiete rund um die Stadt Salzburg

Die 5 schönsten Skigebiete rund um die Stadt Salzburg - hotels-salzburg.info

Es ist wieder so weit. Der erste Schnee verwandelte das Salzburger Land zusehends in ein zauberhaftes Winterwunderland. Weiße Berggipfel umschließen die Mozartstadt. Tief verschneite Landschaften hegen den Wunsch nach einer romantischen Kutschfahrt. Und nicht zu vergessen die Salzburger Skigebiete, die mit perfekten Pistenbedingungen und modernsten Liftanlagen so richtig Lust auf die kalte Jahreszeit machen. Wenn du in den Monaten Dezember, Januar oder Februar in der Stadt Salzburg urlaubst, wirst du schnell feststellen, dass das Thema Skifahren hier allgegenwärtig ist. Zwar liegen die international renommierten Wintersportregionen nicht gerade in unmittelbarer Nähe, dennoch gibt es rund um Salzburg einige interessante Skigebiete zu entdecken. Fünf davon stellen wir dir heute etwas näher vor:

Zinkenlifte Hallein / Bad Dürrnberg

Nur knapp 20 Kilometer von der Festspielstadt entfernt befinden sich die Zinkenlifte Hallein / Bad Dürrnberg. Übersichtliche Größe, familiäre Atmosphäre und moderate Preise – so könnte man dieses Skigebiet unweit der Tennengauer Bezirkshauptstadt beschreiben. Doch damit würde man dem großen Angebot für Familien bei Weitem nicht gerecht werden. Drei Lifte und acht Pistenkilometer werden perfekt ergänzt durch das Zinki-Kinderland. Hier können kleine Pistenflitzer nicht nur ihre ersten Schwünge in den frisch gefallenen Schnee setzen, es gibt auch die Möglichkeit zum Snowtubing. Wem der Trubel auf den Skipisten zu anstrengend wird, der kann sich in aller Seelenruhe auf eine Schneeschuhwanderung begeben und dabei den sagenhaften Panoramablick auf die Stadt Salzburg und den Untersberg genießen.

Skigebiet Rossfeld

Ebenfalls nur einen Katzensprung entfernt liegt das Skigebiet Rossfeld im Berchtesgadener Land. Neun Pistenkilometer und 4 Schlepplifte sorgen für ausreichend Wintersportspaß für Groß und Klein. Zu den Vorzügen des bayerischen Skigebiets zählen unter anderem die sechs Kilometer lange Talabfahrt, eine eigene Snowboardpiste mit Sprunghügeln sowie das Kinderübungsgelände, das mit dem bunten Kinderskicross die Geschicklichkeit fördert. Immer mittwochs lädt das schneesicherste Familienskigebiet im Berchtesgadener Land von 18 bis 21 Uhr zum genussvollen Flutlichtskilauf ein.

Skigebiet Karkogel-Sonnleiten

Zwölf Pistenkilometer und vier Schlepp- bzw. Tellerlifte erwarten dich im Skigebiet Karkogel-Sonnleiten. Rund 50 Kilometer südöstlich von Salzburg gelegen, kann das familienfreundliche Skigebiet mit vielseitigen Qualitäten überzeugen. Ob sanfte Anfängerpisten oder anspruchsvolle David-Zwilling- & Alexandra-Meissnitzer-Weltcupstrecke – hier ist für jedes Leistungsniveau ein passendes Angebot dabei. Wer seinen Skitag vorzeitig beendet, sollte nicht sofort zurück nach Salzburg fahren, denn mit der drei Kilometer langen Winterrodelbahn hält der Karkogel ein weiteres rasantes Highlight bereit.

Winterpark Postalm

Dass das Salzkammergut nicht nur im Sommer eine Reise wert ist, beweist der Winterpark Postalm. Auf der größten Alm Österreichs herrscht auch im Winter reger Betrieb. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Nicht nur die herrliche Lage südlich des Wolfgangsees ist ausschlaggebend, auch die 12 bestens präparierten Pistenkilometer stellen ein starkes Argument für Wintersportbegeisterte dar. Aufstiegshilfen gibt es mit vier Schleppliften und einer komfortablen 4er-Sesselbahn ebenfalls reichlich. Das Hochplateau ist übrigens ein wahres Paradies für passionierte Langläufer. Anfänger und Fortgeschrittene erfreuen sich gleichermaßen an den Höhenloipen, welche die Weite der Postalm eindrucksvoll zur Geltung bringen.

Skigebiet Werfenweng

Das letzte Skigebiet führt uns in den nördlichen Pongau. Genauer gesagt nach Werfenweng. Nein, hier gibt es nicht nur die mittelalterliche Festung Hohenwerfen, sondern auch das Skigebiet Werfenweng. Und das hat es in sich. 29 Pistenkilometer und 10 Liftanlagen sorgen für ultimatives Skivergnügen. Mit der 8er-Kabinenbahn IKARUS geht es zunächst auf rund 1.840 Höhenmeter, bevor du über zahlreiche blaue und rote Pisten wieder zurück zur Talstation gelangst. Geübte Skifahrer können alternativ über die sechs Kilometer lange Panoramaabfahrt ins Tal carven. Ein weiterer Pluspunkt ist der acht Hektar große Kid's Snowpark. Pinguin BOBO nimmt die kleinen Pistenflöhe mit auf eine actiongeladene Reise über acht Themenstrecken und eine Rodelstrecke. Runterkommen heißt es anschließend in der coolen Chillout Area für Kids. Für all jene, die sich auf den Brettern, die die Welt bedeuten, nicht ganz so wohlfühlen, stehen mehrere Rodelbahnen sowie ein 40 Kilometer langes Loipennetz parat.

Wir wünschen dir einen wunderschönen Winterurlaub in der Mozartstadt; und natürlich jede Menge „gführigen“ Schnee auf den Skipisten im Salzburger Land!

Interessante Hotels:

Premium

Hier werden Premium Hotels angezeigt.

mehr zu Premium